Home

Durch ein hohes Maß an Kreativität und perfekter Hand- arbeit entstehen in unserer Schmiede Arbeiten von bleibendem Wert. Die Zufrieden- heit unserer Kunden ist unser höchstes Ziel. Bei uns profitieren Sie von einem soliden und ehrlichem Handwerk. Als Fach- betrieb mit langjähriger Erfahrung bieten wir Ihnen eine kompetente und fachkundige Beratung, exakte Planung und detaillierte Konstruktion, genaue Fertigung und termingerechte Montage.
Der Ursprung des Schmiedens geht bis 6000 v. Chr. zurück. Anfangs wurden Gold, Silber und Kupfer kalt umgeformt, da diese Elemente in gediegener (metal- lischer) Form auf der Erde vorkom- men. Das Schmieden zählt zu den ältesten Handwerken der Welt und hat über Jahrtausende nichts von seiner Faszination verloren. Das zeigt ein kurzer Blick in den deutschen Sprachschatz: Man nimmt darauf Bezug, wenn man Pläne schmiedet und noch heute ist jeder seines Glückes Schmied.
Vom Schmieden spricht man, wenn Metalle bzw. Metall- legierungen oberhalb der Raumtemperatur umgeformt werden, ohne dass sich ihr Aggregatzustand dabei ändert. In der Kunstschmiede spricht man von Freiformschmieden auf dem Amboss. Unter Verwendung von verschiedensten Techniken, wie z.B. Abschroten, Spalten, Lochen, Spitzen, Breiten, Absetzen, Stauchen, Strecken, Schlichten, Biegen, Tordieren…, entstehen dabei individuelle Einzelstücke.